Ziele des Vereins

Ziele   Der systemische Ansatz     Schaubild

 

 

Der Verein will mit seinen Aktivitäten Schulen und andere pädagogische Einrichtungen darin unterstützen, eine demokratische Konfliktkultur zu entwickeln.

Dazu gehören alle Ansätze der konstruktiven Konfliktbearbeitung, die Förderung von konsensorientierten Verfahren der Problemlösung und die Förderung und Verbreitung des Partizipationsgedankens.
 

 

Im Zusammenhang mit allen Aktivitäten wird oft von der
Grundhaltung “im Sinne der Mediation” gesprochen.

Diese besteht darin, einen wertschätzenden Umgang miteinander zu verfolgen, eine Kultur des Zuhörens zu verstärken, in der die eigenen Interessen, Bedürfnisse und Gefühle ebenso wie die des Gegenüber wahrgenommen und akzeptiert werden, in der in fairen Verhandlungen Veränderungen des Bestehenden angestrebt werden, mit denen alle Beteiligten im Einklang stehen. 
Die Verantwortung für den gesamten Prozess liegt bei den Beteiligten selbst. Diese Haltung zur konstruktiven Konfliktbearbeitung ist gleichermaßen Voraussetzung wie dauernde Herausforderung, um deren Entwicklung gerungen werden muss.